DER
HAGE
NAUER

Gartenstadt Plus auf Gartenstadtfest

Ob auf Informationsveranstaltungen, dem Gartenstadtfest oder online: Wir informieren regelmäßig über das Bauvorhaben der ProPotsdam in der Gartenstadt.
Nach den Sanierungen des „Piloten“, der „Rolle“ und des „Quartier 8“ an der Konrad-Wolf-Allee in den letzten Jahren ist „Gartenstadt Plus“ der nächste große Meilenstein zur Umsetzung des Gartenstadt-Konzepts , das die Landeshauptstadt Potsdam und die ProPotsdam seit 2009 realisieren. Das Entwicklungskonzept zur Gartenstadt Drewitz wurde maßgeblich von der Projektkommunikation erarbeitet.

PK-Mitarbeiterin Josephine Braun erläuterte beim Gartenstadtfest interessierten Drewitzer:innen anhand eines Modells die geplanten Maßnahmen der künftigen Gartenstadt Plus. Foto: Lutz Langer

Mit einem eigenen Stand informierten wir über die aktuellen Baumaßnahmen rund um Gartenstadt Plus auf dem diesjährigen Gartenstadtfest auf der Wendeschleife am 22. Juni. Im direkten Gespräch mit interessierten Anwohner:innen wurden Fragen beantwortet und die aktuellen Maßnahmen an Plakaten und dem Gartenstadtmodell vorgestellt.

Bis voraussichtlich 2026 werden 174 Wohnungen im Hertha-Thiele-Weg, im Willy-A.-Kleinau-Weg und in der Wolfgang-Staudte-Straße saniert. 230 neue Wohnungen entstehen bis 2028 in der Slatan-Dudow-Straße. Parallel dazu erneuert die ProPotsdam im Auftrag der Landeshauptstadt Potsdam Straßenräume zwischen dem Willy-A.-Kleinau-Weg und der Slatan-Dudow-Straße. Mit der Umgestaltung des Freiraums und der Straßen werden die ökologischen Rahmenbedingungen verbessert und die Verkehrssicherheit erhöht. Rund 800 Menschen werden unmittelbar aus den Sanierungen und dem Neubau Nutzen ziehen.

PK-Geschäftsführer Carsten Hagenau übernahm im letzten November die Moderation und Einleitung einer Informationsveranstaltung im oskar. Begegnungszentrum. Foto: Josephine Braun

Kontinuierlich informiert

Bereits im vergangenen November fand eine Informationsveranstaltung im Begegnungszentrum oskar. der Sozialen Stadt ProPotsdam statt. Rund 60 Drewitzer:innen nahmen an der Veranstaltung teil.

Die Projektkommunikation koordinierte die Veranstaltung konzeptionell und organisatorisch. Die Einführung und Moderation des Abends übernahm Carsten Hagenau, Geschäftsführer der Projektkommunikation.

Die Anwohner:innen interessierte unter anderem, wo sich ihre Stellplätze während und nach den Baumaßnahmen befinden werden. Im Vorfeld der Baumaßnahmen wurden Ausweichstellplätze für die Stellplatznutzer:innen geschaffen. Die Nutzer:innen werden rechtzeitig mit entsprechendem Kartenmaterial von der ProPotsdam informiert.

Im Auftrag der ProPotsdam informieren wir auf dem von der Projektkommunikation eingerichteten WhatsApp-Kanal Gartenstadt Plus kontinuierlich über den Fortschritt der Baumaßnahmen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Projektkommunikation Hagenau GmbH
Büro für Kommunikation und Projektentwicklung

Hegelallee 3
14467 Potsdam

T +49 (331) 201 96 0
F +49 (331) 201 96 19

info@projektkommunikation.com
www.projektkommunikation.com